In loser Reihenfolge stelle ich hier meine neuesten aus Musenküssen geborenen lyrischen oder prosaischen Ergüsse vor ... Alles bisher in dieser Rubrik Erschienene (samt der dazugehörigen Kommentare) ist unter den einzelnen Kategorien zu finden.

Ganz schön knackig ...


 

 

„Alter Falter,

ganz schön knackig für dein Alter“,

dacht‘ ich mir.

„Mal knackt‘s dort und mal knackt‘s hier …“

Stöhnen bei normalem Gehen,

Ächzen schon nach läng‘rem Stehen

und vom Schmerz beim Treppensteigen

ganz zu schweigen …

MRT bringt Diagnose

wie erwartet: Knie-Arthrose.

Therapie: Hyaluron?

Danke bestens, hatt‘ ich schon:

Außer Spesen

nix gewesen!

Letzter Ausweg: Arztgenie

repariert das linke Knie

nach erfolgter Anamnese

mittels einer Teilprothese.

 

 

Nach dem Eingriff darf ich starten

in die Reha voll Erwarten.

Sanft geht‘s los mit Lymphdrainage,

dann erfolgt schon die Blamage:

Muskeltraining – holldrio,

auf ins Fitnessstudio!

(Nie zuvor geseh‘n von innen …)

Tropfen von der Stirne rinnen.

20 Kilo schafft die Omma!

Ha, ein Klacks … ach nee, das Komma

steht auf dem Gewichtsmodul

VOR der Null …

 

Trampeln auf dem Ergometer

und die Narbe macht Gezeter.

Nach dem Training an Geräten

bloß zum Essen nicht verspäten!

Na, nicht schnell genug bewegt?

Tja, Buffet ist leergefegt …

Nach dem Mittag heißt‘s marschieren,

das Gelenk mobilisieren,

dann Gymnastik an der Stange,

dass man Kräfte neu erlange.

Anschließend Spezial-KG,

Gruppenwandern um den See,

nochmal Physiotherapie …

 

Zack, jetzt knackt das rechte Knie …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Gerne dürfen Sie meine Gedichte kommentieren. Bitte kontaktieren Sie mich dazu über e-mail. (Siehe Impressum)